Zentrum für Nephrologie und Stoffwechsel

Unsere Ärzte

Dr. med. Mato Nagel ist Arzt im Zentrums für Nephrologie und Stoffwechsel. Er absolvierte sein Studium an der Humboldt-Universität zu Berlin und die Facharztausbildung im Krankenhaus Cottbus sowie am nephrologischen Zentrum in Minneapolis, Minnesota, USA. Er ist seit 1990 Internist und seit 1991 Spezialist in Nephrologie. Nachdem er das Krankenhaus Weißwasser verließ, gründete er 1992 seine Praxis mit eigener Dialyse. Des Weiteren leitet er das molekulargenetische Labor in Weißwasser. Besuchen Sie auch gerne unsere Seite hier.
Seit 2022 ist Jaro Nagel Teil des Teams der Praxis. Als Sohn von Dr. med. Mato Nagel ist er aber bereits mit der Praxis und ihren Mitarbeitern aufgewachsen. Nach Schule (Abitur in Rothenburg Oberlausitz) und Zivildienst im Krankenhaus Weißwasser begann er ein Studium in Greifswald. Die Facharztausbildung der Inneren Medizin erfolgte dann im Kreiskrankenhaus Demmin und später in der Universitätsklinik Greifswald. Danach schloß er eine Zusatzweiterbildung zur internistischen Intensivmedizin im Intensivzentrum der Inneren Medizin in Greifswald ab. Später wechselte er in den Fachbereich Nephrologie. Er fühlte sich aber weiterhin der Region sehr verbunden und ist nach Studium und Facharztausbildung zurück nach Weißwasser gekommen, um die Ausbildung zum Nephrologen in der heimischen Praxis abzuschließen.
Seit 2017 ist Carolina Zavidei Mitglied des Ärzteteams im Zentrum für Nephrologie und Stoffwechsel. Ihr Studium absolvierte sie 1998 an der Nicolae Testemiţanu Universität für Medizin und Pharmazie in Chișinău, Republik Moldau. Ihre Approbation als Ärztin erhielt sie im Januar 2020 vom Freistaat Sachsen.

Unsere Schwestern

In unserer Einrichtung werden Sie neben den Ärzten von Gesundheits- und Krankenpflegerinnen sowie von medizinischen Fachangestellten betreut. Einige Schwestern sind spezialisiert auf Peritonealdialyse, Lipidapherese oder auf die Ernährung bei Dialysepatienten.
 

Weiteres Personal

Zu unseren Mitarbeitern, die im Hintergrund tätig sind, zählen eine Hauswirtschaftlerin, eine Sekretärin, eine Qualitätsmanagementbeauftragte, Techniker, IT-Personal sowie Reinigungskräfte.